Montag, 18. September 2017

In anderen Medien: Interview für die Schwäbische Zeitung

Aus Anlass der Bundestagswahl hat die Schwäbische Zeitung eine Übersicht über die europapolitischen Positionen in den Wahlprogrammen der deutschen Parteien veröffentlicht und mit mir ein Interview über den Zustand der europäischen Integration geführt. Unter anderem geht es darum, was die EU zusammenhält, wie sie demokratischer werden kann – und warum es für die Parteien unattraktiv ist, mit ihr Wahlkampf zu machen.

Das Interview ist am vergangenen Wochenende erschienen und online hier zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind hier herzlich willkommen und werden nach der Sichtung freigeschaltet. Auch wenn anonyme Kommentare technisch möglich sind, ist es für eine offene Diskussion hilfreich, wenn Sie Ihre Beiträge mit Ihrem Namen kennzeichnen. Um einen interessanten Gedankenaustausch zu ermöglichen, sollten sich Kommentare außerdem unmittelbar auf den Artikel beziehen und möglichst auf dessen Argumentation eingehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Meinungsäußerungen ohne einen klaren inhaltlichen Bezug zum Artikel hier in der Regel nicht veröffentlicht werden.