An anderer Stelle


Das ganze Blog gelesen und noch immer Lust auf mehr? Diese Seite bietet eine Auswahl meiner Beiträge in anderen Medien zum Nachlesen und Nachhören – wissenschaftliche Publikationen, Texte in Zeitungen und Zeitschriften sowie Auftritte in Radio, Fernsehen und Podcasts. Und wer gerne persönlich diskutieren möchte, findet ganz unten eine Übersicht über vergangene und kommende öffentliche Veranstaltungen, bei denen ich mit einem Gastvortrag oder als Teilnehmer einer Podiumsdiskussion beteiligt bin.

Wissenschaftliche Publikationen


Monografien

Herausgeberschaften

Aufsätze in Zeitschriften

Sammelbandbeiträge

Studien und Policy Papers

Rezensionen, Tagungsberichte

In Zeitungen, Zeitschriften, Onlineportalen


In Radio, Fernsehen, Podcasts


Gastvorträge und Podiumsdiskussionen


Bevorstehend
  • „The European Parliament elections and their impact“, Podiumsdiskussion im Rahmen der Konferenz „FIIA Forum 2024: The European Union in a year of change“, Helsinki, 20. März 2024, Informationen und Anmeldung für die Teilnahme vor Ort hier, Anmeldung zum Online-Livestream hier.
  • „Zwischen Hoffen und Bangen: Die Europawahl, Rechtsruck und Sozialpolitik“, Impulsvortrag auf Einladung der Deutschen Sozialversicherung Europavertretung (DSV) und der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung (GVG), vor einer Podiumsdiskussion mit Ralph Brinkhaus MdB, Angelika Glöckner MdB, Anton Hofreiter MdB, Ann-Veruschka Jurisch MdB, Berlin, 21. März 2024, 18.30 Uhr, Informationen und Anmeldung hier.
Abgeschlossen

Bild: EU2017EE Estonian Presidency [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind hier herzlich willkommen und werden nach der Sichtung freigeschaltet. Auch wenn anonyme Kommentare technisch möglich sind, ist es für eine offene Diskussion hilfreich, wenn Sie Ihre Beiträge mit Ihrem Namen kennzeichnen. Um einen interessanten Gedankenaustausch zu ermöglichen, sollten sich Kommentare außerdem unmittelbar auf den Artikel beziehen und möglichst auf dessen Argumentation eingehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Meinungsäußerungen ohne einen klaren inhaltlichen Bezug zum Artikel hier in der Regel nicht veröffentlicht werden.